Betreutes Wohnen für geistig

behinderte Mütter

Telefonnummer:0395/42561995

Email–Adresse: mutter-kind@neubrandenburg.drk.de

Teamleitung: Frau Kagelmacher

Kapazität: 4 Plätze

Rechtsgrundlage:§ 53, 54SGB XII

 

 

Leistungsangebot:  

Fachliche und professionelle Klärung der Perspektive der Kinder. Durch Vermittlung von Fachdiensten   können den Eltern Diagnostizierung vorgeschlagen werden. In dieser Wohngruppe haben die   Eltern die Möglichkeit ihre Kinder täglich den ganzen Tag zu betreuen und zu versorgen. Dieses Angebot soll eine   Chance zur Rückführung der Kinder in die Herkunftsfamilie sein. Durch Beratung und Unterstützung der Erzieher, der   praktischen Anleitung und Hilfestellung sowie der Einbindung in den Tagesablauf, lernen und  üben die Eltern eine gute Umgangsform mit ihren Kindern und festigen die Beziehung zu ihrem Kind. Die Eltern   erleben und erlernen Verlässlichkeit und Verbindlichkeit und übernehmen Verantwortung. Durch die eigenständige   Versorgung und Betreuung der Kinder durch die Eltern können die Ressourcen beobachtet, erkannt und gefestigt   werden. In den Elterngesprächen mit einem geschulten Sozial - und Familientherapeut lernen die Eltern ihr eigenes     Handeln zu reflektieren. Die Eltern der Kinder können die Angebote des Elterntrainings im Verbund wahrnehmen. Das   Elterntraining wird von ausgebildeten Elterntrainern angeboten. Die Vermittlung zu Pflegeeltern wird fachlich von den   Erziehern vorbereitet, begleitet und unterstützt.

Adressaten:

Volljährige, geistig behinderte Mütter mit ihrem Kind, die stationär versorgt werden müssen, da ein eigenständiges  Wohnen und auch eine ambulante Betreuung aktuell nicht in Frage kommen.

Leistungsbeschreibung - Gelesen von Herrn Langer
00:00 / 00:00